mit einem einfachen Klick auf die Bilder gelangst du in die Vollansicht

unserer gefahrene Route, spannend aber auch anstrengend

begonnen haben wir unsere Rundreise in Miami

Miami Beach morgens beim Sonnenaufgang

früh am Morgen am Strand von Miami Beach

auf dem bekannten Ocean Drive

traurig aber wahr

Everglades

dann ging es mit dem Airboot in die Everglades zu den Alligatoren

in den Sümpfen der Everglades

unglaublich aber wahr, sie kamen bis auf 10 cm bis ans Boot ran, dann tauchten sie ab

selbst von der  Strasse aus konnten wir sie sehen, 

so wurden die Boote für den Winter eingelagert

Fort Lauderdale auch bekannt als das Venedig der USA

weiter ging es nach Fort Lauderdale

hier liegen die Boote vor den Grundstücken

große Boots-Messe  in Fort Lauderdale

ein kurzer Stop in Cap Canaveral

Daytona Beach

wenn man hier ist, muss man auch mit dem Auto an den Strand.

Das gehört dazu.

Strom und Telefonmasten wie in den 60er Jahren, als wenn die Zeit stehen geblieben ist

Panama Beach

Biloxi mit dem weißen Leuchtturm

Shrimpsfisher in Biloxi

kurz vor New Orleans  sind alle Häuser auf Pfählen gebaut. Grund sind die Stürme mit dem Hochwasser.

Ankunft in New Orleans

French Quarter , der historische Teil New Orleans.

Das muss man gesehen haben !!!!!!!!!!!

die Bourbon Street, sie ist die belebteste Strasse in den USA

Musik an jeder Strassenecke

Halloween in New Orleans

Ankunft in Memphis

Graceland, Wohnort von Elvis Presley

das berühmte SUN Studio, die Großen der Musikszene, hier haben sie alle begonnen

Ankunft in Nashville

Seit 1879 und heute druckt sie immer noch. Hatch Show Print, die historische Letter und Poster Druckerei in Nashville.

die Preisverleihung der CMA , Country Music Awards,

Ankunft in Vicksburg

in Vicksburg fand die historische Schlacht unter General Grant statt. Das Schlachtfeld ist bis ins kleinste Detail inkl. der Schützengräben nachgestellt.

der Bahnhof von CHATTANOOGA ist jetzt ein historisches Hotel in dem man in einer der sogenannten Pullmannwaggons übernachten kann

unserer letzte Station...

7 spurig ging es nach Atlanta.....

Blick über Atlanta, leider nur durch eine Scheibe fotografiert.